langnav-de

FÜR JUGENDLICHE

FÜR JUGENDLICHE

Wer das Projekt „iCH Jugend. Ich bin ein Teil der Schweiz“ als Partnerorganisation zu sich holt, kann sich auf die folgenden Aktivitäten freuen:

  • Mit den Jugendlichen wird ein von NCBI geleiteter Einführungsworkshop durchgeführt. Durch abwechslungsreiche Übungen, Spiele und Diskussionen setzen sich die Jugendlichen mit der Frage „Was bedeutet es, einen Teil der Schweiz zu sein?“ auseinander. Der Workshop dauert in der Regel einen Tag.
  • Im Anschluss an den Workshop erarbeiten die Jugendlichen eine kleine Ausstellung. Sie werden dafür in Gruppen geteilt, die von NCBI jeweils verschiedene Arbeitsaufträge bekommen. Bei der Umsetzung dieser Aufträge werden sie durch die Partnerorganisation begleitet und erhalten Zeit, um an diesen Aufträgen zu arbeiten. Ungefähr drei Monate nach dem Einführungsworkshop findet die Ausstellung statt. Sie ist so gestaltet, dass auch die Besuchenden sich aktiv mit dem Thema Schweizer Identitäten befassen können. Bei der Vorbereitung steht NCBI Schweiz unterstützend zur Seite.

Das Projekt kann auf Deutsch oder auf Französisch innerhalb der gesamten Schweiz durchgeführt werden.

Zielgruppen

Das Projekt „iCH Jugend“ richtet sich an Gruppen von Jugendlichen (ab Oberstufe). Dies können Jugendvereine, Institutionen der Jugendarbeit, Heimgemeinschaften, Schulklassen oder andere Gruppen sein. Die aus dem Projekt entstehende Ausstellung kann sich an Jugendliche, Erwachsene oder ein gemischtes Publikum richten. Von den lokalen Partnerorganisationen wird aktive Mitarbeit im Projekt erwartet.

Flyer „iCH Jugend“ downloaden